Georg Kolbe Museum

Georg Kolbe war einer der erfolgreichsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Über 40 Jahre lang lebte er in Berlin, davon fast 20 Jahre in seinem Wohn- und Arbeitsatelier in Charlottenburg-Westend, dem heutigen Georg Kolbe Museum.
In dieser Führung werden Ihnen Kolbes teilweise lebensgroßen Bronzen im Skulpturenhof und Skulpturengarten des Museums vorgestellt. Das Spektrum reicht von grazilen Tänzerinnen und anmutigen Mädchenfiguren, über muskulöse Sportler bis zu lebensnahen Aktfiguren.

Anja Winter ertastet Kolbe-Skulptur

Überlebensgroße Bronze
Quelle: Privat

Termine

There are no upcoming events at this time.