BERLINER PERSÖNLICHKEITEN – Erich Kästner

Durch das Berlin des Dr. Erich Kästner

Der Journalist, Theaterkritiker und Schriftsteller Erich Kästner lebte von 1927 bis 1945 in Berlin, als Student der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Theatergeschichte verbrachte er das Wintersemester 1920/21 ebenfalls in der deutschen Hauptstadt.

Auf unserem knapp 3-stündigen Stadtspaziergang werden wir Orte aufsuchen, die prägend für das Leben des Vielschreibers waren. Außerdem werden wir uns zu ausgewählten literarischen Schauplätzen seiner (Kinder-) Bücher begeben. Dabei hören wir Beispiele seiner Gebrauchslyrik, entdecken taktile Kleinodien und lassen den Mann der gefeilten Worte und spitzen Feder selber zu Wort kommen.

Anders als bei meinen früheren Stadtführungen werden wir mit dem ÖPNV mehrere Berliner Bezirke besuchen: angefangen von Kästners erstem Wohnsitz in Wilmersdorf, über die Friedrichstraße, bis zum Theater Am Festungsgraben in Mitte.
Daher empfehle ich allen Kästner-Liebhabern oder solchen, die es noch werden wollen, bequeme Schuhe und ggf. eine Begleitung.

Anja Winter tastet Gänseliesel-Brunnen am Nikolsburger Platz

Anja Winter tastet Gänseliesel-Brunnen am Nikolsburger Platz
Quelle: J. Naujokat

Termine

There are no upcoming events at this time.